Organisation: Multimedia-Landschaften für Kinder (MuLa)/ SIN – Studio im Netz e.V.

Sonja Di Vetta
Sozialpädagogin B.A.

Ich unterstütze KoMMBi als Patin, weil
– ich das Konzept großartig finde, wie umfassend und nachhaltig die Teams der Kindertageseinrichtungen und der Schulen in diesem Projekt qualifiziert und kontinuierlich begleitet werden.
– das einrichtungsspezifische Konzept individuell zugeschnitten wird und so bestmöglich die Medienpädagogik-Beauftragten, das Team und somit natürlich auch die Kindern erreichen und unterstützen kann.
– die Kinder der Einrichtung dadurch frühzeitig den verantwortungs- und sinnvollen, selbstbestimmten, kritischen und vor allem auch den kreativen und gemeinsamen Umgang mit den digitalen Medien in ganz unterschiedlichen, altersgemäßen Projekten spielerisch erlernen und stärken können.
– auch die Elternarbeit als wichtiger Teil gelingender Medienbildung aktiv miteinbezogen wurde und somit ein weiterer Schritt in die nachhaltige Medienkompetenzförderung unternommen wird.
– zeitgemäße Medienbildung auch aktuelle Themen und Entwicklungen aufgreifen und weiterentwickeln sollte. Nur so kann die langfristige Implementierung des Konzeptes in der Einrichtung garantiert werden.